Hoffest ein großer Erfolg

Römhild – Der Töpferhof Römhild, der mehr und mehr wieder mit seiner Produktion in den Mittelpunkt des Interesses rückt führte am letzten Wochenende eines seiner zwei Hoffeste je Jahr durch.

Bekannte Waren des Töpferhofes Römhild.  Foto: Töpferhof Römhild

Bekannte Waren des Töpferhofes Römhild.
Foto: Töpferhof Römhild

Dass dabei mehr als 350 Besucher kamen, die die typischen Produkte des Töpferhofes besichtigten und, was für den wirtschaftlichen Teil des Betriebes spricht, auch ein hohes Kaufinteresse zeigten, war für Herrn Peter Brachmann und dessen Geschäftsführerin Manuela Spittel von hohem Interesse. Dabei kam den Ausstellern auch das Wetter entgegen. Der Sonnenschein lockte auch Besucher aus anderen Kreisen wie Meiningen-Schmalkalden oder Ilmenau an.

Eine Kollegin der Dreherei an der Töpferscheibe. Foto: Töpferhof Römhild

Eine Kollegin der Dreherei an der Töpferscheibe.
Foto: Töpferhof Römhild

Frau Spittel musste nach dem Mittag noch weiteres Verkaufspersonal „organisieren“, um die vielen Kundenwünsche zu befriedigen. Dabei gingen die traditionellen Waren wie Kaffee- oder Tee-Services, Vasen, Übertöpfe und andere Waren über den Verkaufstisch. Es waren aber auch Kunden dabei, die sich dafür interessierten, ob und wann die Betriebsleitung wieder in die Lehrausbildung „einsteigt“. Rundum ein gelungener Ausstellungs- und Verkaufstag, der bewies, dass die Produkte des Töpferhofes Römhild nicht in der Geschichte des Unternehmens verschwunden sind.

Quelle:
deutschland today

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren